Links + Hinweise 

Am 05. März 2018 findet von 19:00 bis 21:00 Uhr in den Räumen der AugenarztpraxisPlus, Rütistrasse 6 in 5400 Baden
der nächste
„Qualitätszirkel für ambulante Anästhesie“
statt. Der Qualitätszirkel steht allen ambulant tätigen Anästhesisten offen und wird organisiert von der Ärztegemeinschaft für Praxis-Anästhesie.ch.
Um eine vorherige Anmeldung wird dringend gebeten! Kontakt: Dr. Mathis Lang, Mobil +41 76 571 32 21, agpa-praxislang@hin.ch
Wegen des Berlin Marathons wurde der Kongress der Niedergelassenen Anästhesisten im BDA (unserer deutschen Kollegen) NARKA auf den 28. bis 30. September 2018 verlegt. 
„Ambulante Anästhesie -  wer braucht sie?“ heißt das Thema 2018. 
Weitere Informationen und Anmeldung über die Homepage der NARKA: http://narka-berlin.de/
Der nächste Jahreskongress der SGAR findet vom 08. bis 10. November 2018 wieder in Interlaken statt. 
Herzlich einladen möchten wir alle ASOBA-Mitglieder und alle anderen Interessierten zu unserem ASOBA-Satellitensymposium am Donnerstag Nachmittag.
Unbedingt jetzt schon in den Kalender für 2019 sollte sich jeder diesen Termin eintragen:
Vom 08. - 09.März 2019 geplant ist das 

 

European Symposium on Ambulatory Anesthesia and Analgesia - AAA2019

Es findet quasi vor unserer Haustüre in Zürich statt.
Weitere Informationen folgen beizeiten auf http://aaa2019.com/

Schlafmohn (Papaver somniferum) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Mohngewächse
(Papaveraceae), die aus dem östlichen Mittelmeerraum stammt. Der Samen kann als Nahrungsmittel
 sowie zur Ölgewinnung 
verwendet werden.
Alle Teile des Schlafmohns enthalten Alkaloide,
 in hoher Konzentration vor allem der Milchsaft, der in einem dichten Netz von Milchröhren die ganze Pflanze und insbesondere das Perikarp der Frucht-kapsel durchzieht. 

Dieser Saft kann geerntet werden und bildet in getrockneter Form das Betäubungsmittel 
Opium. Der Name Opium stammt aus den Griechischen und bedeutet so viel wie „Säftchen“.

Quelle: Wikipedia.de